24.Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung

Initiiert vom Leipziger Kulturamt unter der Projektleitung des Hauses Steinstraße e.V. fand auch in diesem Jahr der Wettbewerb zur Leipziger Kinder - und Jugendkunstausstellung statt. Das Motto lautete "Mal anders".

Schüler*innen bis zum 21. Lebensjahr können sich am Wettbewerb beteiligen. Eine Jury aus Vertreter*innen der Ausstellungsorte, Künstler*innen, Lehrer*innen  und Kunstvermittler*innen entscheidet, welche Arbeiten an den verschiedenen Kunstorten in Leipzig dem Publikum präsentiert werden.

Von den eingereichten Arbeiten des Evangelischen Schulzentrums wurden sechs Bilder ausgewählt. Nach der feierlichen Ausstellungseröffnung im Leipziger Bildermuseum am 12. Januar 2019 (11:00 Uhr) werden sie an verschiedenen Standorten wie der Spinnerei, der Universität Leipzig, dem Haus des Buches oder der Galerie für zeitgenössische Kunst  für einige Wochen zu sehen sein.

Folgende Schüler*innen erhalten in diesen Tagen  Ihre Einladungen und werden mit  ihren Arbeiten dabei sein:

Cosimo Ano Amadeus Wulf Brandes (Grundschule), Lilly Clara Hentschel (Grundschule), Johann Amadeus Schmidt (Grundschule), Alina Roxane Backhaus (Weiterführende Schulen), Mirka Freitag (Weiterführenden Schule) und Mia Lila Tröbitz (Weiterführende Schulen)

Herzlichen Glückwunsch!

 

Aktuelle Seite: Home Aktuelles Schulzentrum 24.Leipziger Kinder- und Jugendkunstausstellung