Stammgruppenfahrten und außerschulisches Lernen

Damit die Kinder ihre Stammgruppe intensiv wahrnehmen und ein starkes Gemeinschaftsgefühl entwickeln, verreist die Gruppe einmal im Schuljahr für fünf Tage.

 

Die regelmäßig stattfindenden Praxis- und Draußentagebieten den Kindern eine weitere Möglichkeit, in einen intensiven Erfahrungsaustausch mit ihrer Lebensumwelt zu treten. Sie besuchen außerschulische Lernorte und -partner, die an die Erfahrungen der Kinder anknüpfend Wissenszuwachs ermöglichen.

    


 

Aktuelle Seite: Home Grundschule Schulleben der Grundschule Stammgruppenfahrten und außerschulisches Lernen